Icloud daten herunterladen

Wenn Ihr iOS-Gerät verloren geht und Sie Ihre Daten retten möchten, können Sie das iCloud-Backup auf Ihren PC herunterladen, um Ihr Ziel zu erreichen, sofern Sie die Option aktiviert haben. Auch ohne das Gerät können Sie Ihr iCloud-Backup zurück auf Ihren Computer bringen, um Ihre wertvollen Dateien abzurufen. Wenn Ihre Daten in der Cloud gespeichert werden, sollten Sie keine häufigen Aktualisierungen erwarten. Einmal eingeloggt, ändert sich die Benutzeroberfläche selten und Ihre Daten bleiben von niemandem außer Ihnen unberührt. Daten selbst können automatisch aktualisiert werden, wenn die Synchronisierungsfunktion für eine bestimmte App in den Einstellungen Ihres iPhones oder iPads aktiviert ist. Wie das iTunes-Backup können Sie nicht auf Ihre Daten im iCloud-Backup zugreifen, bevor Sie sie auf Ihren iDevices oder Ihrem Computer wiederherstellen. Außerdem können Sie, wenn Sie iCloud Backup auf Ihrem iPhone aktivieren, den gesamten Inhalt des Backups nur bei Bedarf auf Ihrem iOS-Gerät wiederherstellen. Wenn Sie Dateien aus dem iCloud-Backup selektiv wiederherstellen möchten, müssen Sie das iCloud-Backup auf Ihren Computer herunterladen. Schritt 2. Wechseln Sie zur iCloud-Systemsteuerung auf Ihrem PC. Überprüfen Sie “Fotos”, gehen Sie zu “Optionen”, und überprüfen Sie “iCloud Photo Library” > “Neue Fotos und Videos auf meinen PC herunterladen”. Schritt 6 Sie können einfach zum iCloud Fotos Ordner auf Ihrem PC (oder dem angegebenen Standort) gehen, um sie anzuzeigen. Ihre Dateien werden in drei Kategorien unterteilt: Hochladen, Herunterladen und Freigegeben.

Negativ:: Nicht kostenlos. Die Testversion bietet kostenlosen Scan und Vorschau der Daten. Schritt 4 Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, können wir den Datentyp auswählen, den wir benötigen, und sie zuerst in der Vorschau anzeigen. Es unterstützt, um fast alle Datentypen, die Sie in iCloud haben, in der Vorschau anzuzeigen. Überprüfen Sie die benötigten Daten, und klicken Sie auf Speichern der Daten auf Ihrem Computer oder iPhone/iPad/iPod. Glücklicherweise ist Ihr Nachrichtenverlauf nicht in Ihren herunterladbaren Apple-Daten enthalten. KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP/Getty Images Schritt 1Um zugriff auf iCloud-Backup, Laden sie herunter und installieren Sie Syncios Datenwiederherstellung, starten Sie sie und wählen Sie “Von iCloud-Backup-Datei wiederherstellen” in der oberen Menüleiste. Melden Sie sich dann bei Ihrem Apple iCloud-Konto an. Positiv: Unterstützt die direkte Wiederherstellung von iCloud-Backups auf iOS/Android-Geräten. Unterstützt direkt Telefon-zu-Telefon-Übertragung.

Ermöglicht es Benutzern auch, Daten aus dem iTunes-Backup wiederherzustellen. Schritt 1. Verbinden Sie Ihr iPhone/iPad mit einem USB-Kabel an Ihren PC. Sie müssen auf dem Gerätebildschirm auf “Diesem Computer vertrauen” tippen, wenn ein Pop-up angezeigt wird. Starten Sie EaseUS MobiMover und wählen Sie den Modus “Telefon zu PC” in der Hauptschnittstelle. Jetzt können Sie Ihre verbundenen iDevice-Daten sichern, indem Sie auf “Weiter” klicken. Nachteile: Diese Methode beschränkt den Zugriff auf eine Vielzahl von Daten, z. B. WhatsApp-Anhänge, Fotostream, Anrufverlauf, iMessage-, SMS- und MMS-Nachrichten.

Außerdem, iCloud.com gibt Ihnen nur Zugriff auf iwork Dateien nicht pdf und andere Dokumente. Ab heute wird Apple allen US-Nutzern erlauben, eine Kopie ihrer Daten von dem Unternehmen herunterzuladen, eine Funktion, die Apple ursprünglich Nutzern in Europa gemäß der DSGVO zur Verfügung gestellt hat. Schritt 2. Mit MobiMover können Sie alles sichern, von Ihrem iPhone/iPad bis zum PC auf lesbare Weise. Hier können Sie einen Speicherort anpassen, um die übertragenen Daten auf Ihrem Computer zu behalten, andernfalls wird er standardmäßig auf Ihrem Computerdesktop beibehalten. Wählen Sie die Apps aus, die Sie sichern möchten, und klicken Sie auf “Übertragen”. Um iCloud-Backup auf den PC herunterzuladen, müssen Sie iCloud zuerst installieren und einrichten.

Scroll Up